Rückenschmerzen

 

Alle Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule werden unter dem Begriff Rückenschmerz zusammengefasst.

Rückenschmerzen sind inzwischen eine Zivilisationskrankheit und oft bedingt durch Fehlhaltungen sowie Bewegungsmangel.

 

Nahezu 80 % der Menschen leiden zumindest einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Gut 60 % aller Betroffenen haben mehrmals pro Jahr einen Schmerz im Rücken. Zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr sind Menschen am häufigsten betroffen.

 

Rückenschmerzen sind häufig auf Haltungsfehler, eine schwache Rückenmuskulatur und Muskelverspannungen zurückzuführen. Weitere Gründe für Rückenschmerzen können Kälte, Zugluft, Verstauchungen, Zerrungen oder Prellungen sein.

 

Je nach spezifischer Ursache und Beschaffenheit der Rückenschmerzen wird Ihr Arzt oder Physiotherapeut ggf. mit Ihnen eine entsprechende Therapie besprechen.

 

Ibumetin® lindert den Schmerz und bekämpft Entzündungen bei Rückenschmerzen.

 

 

Starke Muskeln helfen dem Bewegungsapparat.
Rückenübungen kann man ganz einfach im Alltag einbauen.

 



 

» zu den Schmerzarten

 

*) Quelle: IMS OTC Offtake Report Q1 2016: 02A1 Allgemeine Schmerzmittel Erwachsene; alle Präparate mit dem Wirkstoff Ibuprofen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt und Apotheker.

AT/IBP/0917/0005