Muskelschmerzen

 

Der Bewegungsapparat des Menschen besteht aus über 500 Muskeln und verspannte/schmerzhafte Muskeln begleiten oftmals unseren Alltag. Ein akut auftretender Muskelschmerz klingt in der Regel nach einiger Zeit (z.B. nach der Belastung) wieder ab.

Chronischer Muskelschmerz entsteht z.B. durch Fehlhaltung oder Überbeanspruchung und kann über viele Wochen oder sogar Monate andauern.


Häufige Ursachen für Muskelschmerzen sind falsche Bewegungen, schlechte Haltung, Bewegungsmangel oder überwiegend sitzende Tätigkeiten - oft kombiniert mit einem stressigen Lebenswandel.

 

Aber auch Sport führt oft zu Muskelschmerzen oder Muskelzerrungen. Achten Sie daher auf ein ausreichendes Aufwärmen Ihrer Muskeln bzw. dehnen und strecken Sie Ihren Körper regelmäßig, um die Beweglichkeit zu verbessern.

 

Ibumetin® hilft Ihnen den akuten Schmerz und Muskelentzündungen zu bekämpfen.

 

 

Eine Massage mit ätherischen Ölen tut Körper
und Seele gut
und entspannt die Muskeln.

 



 

» zu den Schmerzarten

 

*) Quelle: IMS OTC Offtake Report Q1 2016: 02A1 Allgemeine Schmerzmittel Erwachsene; alle Präparate mit dem Wirkstoff Ibuprofen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt und Apotheker.

AT/IBP/0917/0005